Uttewalder Grund

Uttewalder Grund

Für den hungrigen Wanderer empfiehlt sich das Gasthaus Waldidylle

Uttewalder Grund
Wander- und Naturerlebnisse

Zwischen Stadt Wehlen und Uttewalde liegt der wildromantische, auch im Sommer angenehm kühle, Uttewalder Grund.

Der Wanderweg befindet sich in einer engen Schlucht, welche beidseitig von Felsen und Bäumen umgeben ist. In den bizarren Felsgebilden soll sogar der Teufel sein Unwesen getrieben haben, denn die Felsformationen gleichen den Ruinen alter Burgen. Zu sehen sind hier eine Vielzahl an Farnen und Moosen, welche für die Region typisch sind. Für den hungrigen Wandersmann empfiehlt sich die Einkehr ins Gasthaus Waldidylle direkt am Wegesrand.

Vom Feldweg ist es nicht weit bis zum Uttewalder Grund. Dort erlebt man zu jeder Jahreszeit eine andere Fassette von Naturspektakeln. Gerade im Winter sieht man riesige Eiszapfen von den Sandsteinfelsen herunterragen. Im Sommer hingegen ist die angenehme und kühle Temperatur ausschlaggebend. Der Einstiegspunkt zum Uttewalder Grund ist von Stadt Wehlen oder Lohmen bzw. Uttewalde möglich.

Der Wanderweg ist im übrigen für kleinere Kinder oder ältere Menschen geeignet, da er direkt durchs Tal verläuft und mit knapp 3 km nicht zu viel Ausdauer vom Wanderer fordert (Strecke vom Einstieg bis zur Waldidylle).

Entdecke Sachsen

Ähnliches entdecken