Oybin

Oybin

Ein 514 Meter hoher Berg mit Burg und Kloster im Zittauer Gebirge

ab 5 €

Oybin

Tourist-Information Oybin
Hauptstraße 15
02797 Kurort Oybin


Wander- und Naturerlebnisse
E-Mail: info@oybin.com
Tel.: 0049 (0)35844 733 0

Facebook

Der im gleichnamigen Kurort Oybin stehende Berg misst eine Höhe von über 500 Meter.

Mit der Grundform eines Bienenkorbes ragt der Sandstein-Berg aus dem Zittauer Gebirge empor. Im 14. Jahrhundert erbaut, wurde das Kloster bis ins 16. Jahrhundert als Haus Gottes genutzt.

Caspar David Friedrich malte die Burg und das Kloster zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert.

Ein deftiges Ritteressen kann man im Berggasthof neben der bereits zerfallenen Burganlage speisen während man den Fernblick über das Gebiet des Zittauer Gebirges genießt.

Wanderausstellungen machen auch einen mehrmaligen Besuch nicht uninteressant.

Bild: Daniel Kühne

Entdecke Sachsen

Ähnliches entdecken