Birkwitzer See

Birkwitzer See

Baden und Angeln am Birkwitzer See

Birkwitzer See
Wander- und Naturerlebnisse

Nachteil ist unumstritten die eher trübe Wasserqualität im Gegensatz zur naheliegenden Kiesgrube.

Daher empfiehlt es sich diesen Natursee vorwiegend alsAngelgewässer zu betrachten. Fische werden hier übrigens jedes Jahr neueingesetzt. Unweit des Birkwitzer Sees, befindet sich außerdem ein äußerst intaktes Biotop.

Trotzdem findet man hier viel Ruhe, kann Baden gehen (auch FKK) und vorallem angeln. Fischbeständen sind: Karpfen, Hecht, Rotfeder, Barsch, Zander, Wels, Aal etc. Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am See.

Bitte denken Sie daran, dass das baden auf eigene Gefahr geschieht.

Voraussetzungen:

Gute Laune, Badehose (für alle die FKK nicht mögen), Schwimmsicherheit

Achtung:

Das baden geschieht auf eigene Verantwortung.

Größenangabe:

Breite: ca. 0,1 km

Länge: ca. 0,12 km

Fläche: ca. 0,012 km²

Tiefe: bis zu 5,00 m

Entdecke Sachsen

Ähnliches entdecken