Wehlener Gebiet

Wehlener Gebiet

18 zugelassene Gipfel 250 m ü. NN

Wehlener Gebiet
Regionen, Städte und Gemeinden

Als Wehlener Gebiet bezeichnet man die zwischen Elbe und Lausitz liegende Überschiebung.

Das Sandsteingebiet wird im Osten begrenzt von der Linie Basteistraße - Pferdegrund und läuft Richtung Westen in der Nähe von Pirna aus. Die meisten Kletterziele befinden sich zur Elbe abfallend in den Gründen des Westteils der Basteihochfläche.

Das Gebiet liegt vollständig im Nationalpark Sächsische Schweiz und darf daher nur auf gekennzeichneten Wegen begangen werden. Bekannte Klettergipfel sind Postakegel, Buschholzturm, Bergfalkenturm, Einsamer Turm, Steinerner Bär, Tümpelgrundwächter und die Wetterwarte.

Entdecke Sachsen

Ähnliches entdecken