Burgruine Wehlen

Burgruine Wehlen

Erstmals wurde die Burg 1269 urkundlich erwähnt

Burgruine Wehlen
Burgen, Schlösser und Parkanlagen
E-Mail: touristinfo@stadt-wehlen.de
Tel.: +49 3501 443454

Die Burg Wehlen ist eine teilweise erhaltene Burganlage und liegt mit einer Höhe von rund 25 Meter über dem Elbetal bei Stadt Wehlen.

Im Jahr 1245 erhielt Heinrich der Erlauchte vom böhmischen König Wenzel die Burg Wehlen – erstmals wurde diese 1269 urkundlich erwähnt. Gelegen auf einem Felssporn entstand im Schutze dieser, zur damaligen Zeit eine Siedlung.

Seit 1543 ist die Burg nicht mehr bewohnt und verfiel nach und nach. Heute sieht man nur noch die Grundmauern eines Turmes, ein Keller und ein Rundbau, vermutlich eine Bastion die „Trommel“ genannt wird. Vom Plateau der Burgruine hat der Gast einen schönen Ausblick über das kleine Wehlstäd’l.

Entdecke Sachsen

Ähnliches entdecken