Aussichtsturm Rathmannsdorfer Höhe

Aussichtsturm Rathmannsdorfer Höhe

Für den Bau dieses Turms wurden in etwa 25 Tonnen Stahl benötigt

ab 1 €

Aussichtsturm Rathmannsdorfer Höhe

Gemeinde Rathmannsdorf


Wander- und Naturerlebnisse
E-Mail: ga_rathmannsdorf@t-online.de
Tel.: 0049 (0)35022 425 29

Der barrierefreie Aussichtsturm in Rathmannsdorf Höhe ist der einzige seiner Art in der Sächsischen Schweiz.

Man kann in zu Fuß erklimmen oder den integrierten Fahrstuhl benutzen. Oben angekommen erhält man einen wunderbaren Blick über die Sächsische Schweiz und das Elbsandsteingebirge. Bei guten Wetter zu sehen ist der Laasenstein, Kohlbornstein, Großer Zschirnstein, Zirkelstein, die Kaiserkrone, Rosenberg, die Schrammsteine, der Falkenstein, der Lilienstein, die Festung Königstein, der Pfaffenstein mit Barbarine, der Gohrisch, Papststein, Kleinhennersdorfer Stein, Schneeberg, die Ochelwände, Waitzdorfer Höhe, Brand, Napoleonschanze, Gamrig, Bastei, Rauensteine, Kleiner und Großer Bärenstein, die Affensteine, Hohe Liebe, Gickelsberg, Hankeübel und der Adamsberg. Die Plattform liegt in einer Höhe von 15m über den umgebenden Gelände und somit 245 m ü.NN.

Der Aussichtsturm wurde mithilfe von der Europäischen Union als eine Gemeinschaftsinitiative gefördert. Für den Bau dieses Turms wurden in etwa 25 Tonnen Stahl benötigt. Am Fuße der Aussichtsplattform befindet sich ein Kneipp-Tretbecken und Armbad sowie Bänke und Tische um bei besten Aussichten eine Mahlzeit zu sich zu nehmen.  Der Turm in Rathmannsdorf ist täglich von 09:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet pro Person 1,00 €.  Bei Einbruch der Dunkelheit sowie bei Gefahr wie Frost, Schnee, Glatteis, starkem Wind und Gewitter bleibt der Aussichtsturm geschlossen und das Betreten der Anlage ist untersagt.

Entdecke Sachsen

Ähnliches entdecken